ablfl_44

Schlauchboot Touren waren der Anfang aller Wildwasser Rafting Fahrten.

Schon in den frühen 60ern von naturbegeisterten Enthusiasten erprobt, genießen heute die Schlauchboot Fahrer einen weit besseren Ruf als die sogenannten „Halbwilden“ der ersten Tage.

Schlauchboot fahren ist die gemütliche Art, Flüsse der unteren Schwierigkeitsgrade 1-2 zu befahren.

  • Mit der gemächlichen Strömung treiben wir durch die grünen Donauauen und genießen die Landschaft.
  • Während der ca. 5-6 dauernden Fahrt haben Sie einen herrlichen Blick über die malerische Landschaft Oberbayerns.
  • Auf halber Strecke legen wir in Eining an der Donaufähre zu einer kleinen Stärkung an.
  • Hier können Sie den, in der bisheriger Fahrt angestauten Hunger und Durst löschen, relaxen, oder noch das Römerkastell Castra Abusina besuchen.

ablfl_23

  • Nach der kurzen Rast geht’s weiter und wir nähern uns dem nächsten Ziel – dem Donaudurchbruch bei Kloster Weltenburg bis Kehlheim.
  • Dort können wir direkt am Eingang der Schlucht vor den Klostermauern anlegen und die Boote auf der Kiesbank sicher ablegen.
  • Der Besuch des bekannten Biergartens im Kloster ist ein Muss. Hervorragende Küche und gutes Bier erwartet Sie dort. Auch eine Brauerei Führung ist möglich.
  • Schwimmen in der Donau ist erlaubt und an heißen Tagen tut die Abkühlung richtig gut! Natürlich nur mit der von uns gestellten Schwimmweste.
  • Durch den Donaudurchbruch selber dürfen die großen Holzflöße wegen des Naturschutzgebiets ‚Weltenburger Enge‘ und der Donau Schifffahrt nicht weiter driften. Wir in unseren Schlauchbooten können.  Sie müssen das aber komplett privat machen, da kommerzielle Touren auf diesem Abschnitt nicht erlaubt sind! Dazu gehört auch der Rücktransport von Material und Leuten ab Kehlheim Hafen.

Zum Ende hin vorbei der Befreiungshalle/Walhalla bis zum Hafen nach Kehlheim. Gerade von der Wasserlinie aus erschließt sich die eindrucksvolle Landschaft mit bis zu 100 Meter hohen Steilwänden dem Betrachter in besonderer Weise, ein einmaliges Naturerlebnis.

ablfl_36

Leistungsumfang:

  • Schlauchbootfahrt mit 12er Rafts von Vohburg (bei Ingolstadt) nach Kloster Weltenburg.
  • Giude bei 20 Personen inklusive.
  • Maximale Gruppengröße 60 Personen auf bis zu fünf zusammen fahrenden Schlauchbooten! In Kombination eines großen Holzfloßes sind 120 Personen auf einmal unterwegs. 
  • Rücktransport der Fahrer mit unserem Kleinbus nach Vohburg (max. 8 Personen im Kleinbus)
  • Die Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung ist 20 Personen am Wunschtermin (dies können auch verschiedene Gruppen/Personen sein).
  • Gegen Aufpreis: Mittagessen mit Getränk im Biergarten bei der Fähre in Eining.
  • Vergessen Sie auf keinen Fall je nach Sonnenschein die Badekleidung, den Sonnenhut und Sonnencreme.

Schlauchboot Ausstattung:

  • Schlauchboot mit Zertifizierung der Tiroler Landesregierung.
  • Wildwasser Schwimmwesten für jeden Teilnehmer
  • Paddel für jeden Teilnehmer.
  • Auf Wunsch wird eine Helmkamera mitgeführt, die sowohl Bilder als auch Videos machen kann.
  • Wir empfehlen bei warmer Witterung eigene Sandalen oder Turnschuhe mit zu bringen.
  • Bei kalter Witterung stellen wir auf Wunsch Neoporenschuhe zur Verfügung. Die halten warm. Bitte Schuhgrößen rechtzeitig bekannt geben.
Preise
  Montag bis Freitag Wochenende  + Feiertage
 
Erwachsene ab 18 Jahre 66,- € 70,- €
Jugend ab 12 Jahre 49,- € 59,- €
Kinder 10-11 Jahre 39,- € 49,- €
 Mittagessen Eining  19,- € 19,- €
ab 10 Personen 1 Person frei!
  • Gültig vom 1. Mai bis zum 22. Oktober 2017.

IMGP1804